Das Spital Criuleni braucht unsere Unterstützung.

Rund 100‘000 Menschen gehören zum Einzugsgebiet des Spitals Criuleni im Nordosten von Moldawien. Die Infrastruktur des Spitals ist in sehr schlechtem Zustand, es fehlen medizinische Geräte und teilweise medizinisches Know-how.

Unser Ziel ist es, über unser Netzwerk und durch unser fachliches Know-how eine rasche, pragmatische und nachhaltige medizinische Grundversorgung aufzubauen. Um dieses Ziel zu erreichen und die Hilfe zu organisieren, haben wir unseren Verein gegründet und verschiedene Sponsoren gefunden, die unsere Projekte unterstützen.

Auf diesen Seiten informieren wir Sie aktuell über unsere Tätigkeiten und die Fortschritte der Projekte. Natürlich hoffen wir auf weitere Unterstützung – in welcher Form auch immer. Wir sorgen dafür, dass Ihre Spende direkt und zielorientiert verwendet wird.

Herzlichen Dank im Namen des Spitals Criuleni.

    Von links nach rechts:
  • Dr. med. Beat Wicky, Facharzt FMH Chirurgie, Präsident
  • Dr. med. Tatiana Ghidirimschi, Fachärztin Ophthalmologie
  • Dr. med. Ludmilla Creanga, Fachärztin Innere Medizin
  • Dr. med. Nicolae Croitor, Facharzt Anästhesie, Direktor Spital Criuleni bis März 2019
  • Beat Reber, Masch. Ing HTL, Vorstandsmitglied
  • Dr. med. Karlheinz Leemann, Facharzt FMH Chirurgie, Vizepräsident
  • Dr. med. Grigore Uritu, Facharzt Gastroenterologie, Direktor Spital Criuleni ab März 2019